Faschingsreiten

rv alvern


Faschingsreiten 2018

 

Faschingsreiten beim Reiterverein Alvern am 10.02.2018

Indianerinnen, Einhörner, Elfen, Engelchen und Teufelchen, Dornröschen, Motorradfahrer, Kätzchen, Flamencotänzerin, Schaf Shaun, Feuerwehrdalmatiner und Eisprinzessin tummelten sich bereits in der Reitanlage von Uta zur Kammer als pünktlich mit dem einsetzenden Schneefall auch noch der Weihnachtsmann in die Halle geritten kam. Mit "Helau" und "Alaff" begrüßte Clarissa Sander junge und alte Karnevalisten, die zur Faschingsfeier des Reitervereins Alvern gekommen waren. Auf verkleideten Pferden und Ponys zeigten unter der Leitung von Helga zur Kammer und zu den Klängen von Karnevalsmusik drei Abteilungen von jeweils sechs Reiter eine Quadrille. Mit der nicht einfachen Aufgabe, die Preise für die schönsten Kostüme zu vergeben, waren "Tick, Trick und Track" vom RVA beauftragt worden. Das Trio vergab an jeden Teilnehmer eine Schleife sowie eine kleine Nascherei und die zahlreichen - teils ebenfalls verkleideten - Zuschauer belohnten die jungen kostümierten Reiter mit viel Applaus. Nach den Reitvorführungen wurden alle Kinder von einem freudig begrüßten Bonbonregen überrascht, der plötzlich auf sie niederprasselte. Während sich die kleinen Narren dann noch bei Geschicklichkeitsspielen amüsierten, klang für die erwachsenen Jecken der fröhliche Faschingsnachmittag bei Kaffee und Kuchen aus.