Drei- und Vierkampf

 

Drei- und Vierkampf - Laufen, Schwimmen, Dressur, Springen – 29.02. und 01.03.2020

 Vor Beginn der „grünen“ Turniersaison veranstaltet der Reiterverein Alvern jedes Jahr Anfang März seinen zweitägigen RVA-internen Drei- und Vierkampf, den RVA-Sportwartin Carina Becker für die 21 Teilnehmer organisiert hatte. Im Dreikampf – Laufen, Schwimmen, Dressur - starteten die vier jüngsten Teilnehmer, die Mini Cracks, während die acht Bambinis, die fünf Minis und die vier Junioren als Vierkämpfer zusätzlich in der Disziplin Springen an den Start gingen. Die Wettkämpfe wurden am ersten Tag für alle Teilnehmer bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein auf der Wettkampfbahn im Munsteraner Osterbergstadion mit dem 100-, 400- oder 800-Meter-Lauf – je nach Altersklasse – eröffnet. Danach fand das Schwimmen im nahegelegenen Allwetterbad statt. Die Minicracks mussten 25 Meter und alle anderen Wettkämpfer 50 Meter schwimmen.

Am zweiten Wettkampftag wurden die Dressur- und Springprüfungen in der Reitanlage von Uta zur Kammer ausgetragen. Richterin Gitta Schäfer bewertete zunächst die Dressurleistungen der Wettkämpfer. Die Minicracks zeigten ihr Können auf geführten Ponys. Alle anderen Teilnehmer stellten sich dem Urteil von Schäfer in zu zweit gerittenen Dressuraufgaben. Zum Abschluss der Wettkämpfe stand das Springen der Vierkämpfer auf dem Programm. Die Bambinis ritten eine Dressuraufgabe für Springreiter, während die Minis und die Junioren ihr Können im Parcours bei einem Stilspringwettbewerb zeigten. Schäfer vergab in diesen Prüfungen Stilnoten ohne Wertung der im Parcours gebrauchten Zeit jedoch mit Punkteabzug von der Stilnote bei Abwurf oder Verweigerung.

Die komplizierte Umrechnung aller Ergebnisse aus den Einzeldisziplinen in Punkte brauchte etwas Zeit. So konnten die Teilnehmer ihre Pferde und Ponys in Ruhe in den Stall bringen und kamen danach zu Fuß zur Siegerehrung in die Reithalle. Jeder Teilnehmer erhielt eine Schleife, eine süße Belohnung und viel Applaus von den zahlreichen Zuschauern.

 

Die Ergebnisse des RVA-internen Drei- und Vierkampfes im einzelnen:

Minicracks:

1.Rojin Brandscheid, 2.Sophia zur Kammer, 3.Leni von Elling, 4.Mila Dell

Bambinis:

1.Eline Rüter, 2.Anna Koch, 3.Lennja Dey, 4.Jons Lüpke, 5.Marie Schweigert, 6.Julie Hesebeck, 7.Paula Buse, 8.Pauline Röding

Minis:

1.Jannike Witte, 2.Sophie Bute, 3.Saskia Hennies, 4.Elin Lockwood, 5.Aileen von Elling

Junioren:

1.Nele Worthmann, 2.Jule Witte, 3.Julia Bochinski, 4.Mia Rypholz

 


 

 

 

 

 

Für alle Interessierten:

hier   ist die Vierkampftabelle Laufen

hier   ist die Vierkampftabelle Schwimmen